Brunata Minol informiert: Themenbereich Legionellenprüfung

Brunata Minol informiert: Themenbereich Legionellenprüfung

Wissenswertes für Wohnungsvermieter, Verwalter, Mieter und Wohnungseigentümer über Trinkwasseruntersuchungen für Wohngebäude auf Legionellen


Inhaltsverzeichnis

  • Fragen und Antworten zur Legionellenprüfung (FAQ)

    Alles was Sie als Vermieter oder Verwalter von Wohngebäuden zur Trinkwasseruntersuchung auf Legionellen wissen sollten.

  • Kosten der Legionellenprüfung richtig umlegen

    Eine Empfehlung zur Umlage der Kosten für die Trinkwasseruntersuchung. Die Trinkwasseruntersuchung auf krankmachende Legionellen ist alle drei Jahre Pflicht. Die Pflicht gilt für die meisten Mehrfamilienhäuser ab drei Wohnungen mit zentraler Warmwasserbereitung. Lesen Sie hier, wie Sie die Kosten der Trinkwasseruntersuchung auf Legionellen richtig umlegen.

  • Nachweis und Zählung von Legionellen

    Verkürzte Darstellung der erheblich umfangreicheren vollständigen Arbeitsweise, wie sie normgerecht in unseren akkreditierten Laboren durchgeführt wird. Sie dient der schnellen Übersicht und soll lediglich skizzieren, wie die Ermittlung von Legionellen aus Wasserproben erfolgt.

Was können wir für Sie tun?

Sie sind privater oder gewerb­licher Wohnungs­vermieter oder Immobilien­verwalter? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Sie sind Wohnungs­eigentümer oder Mieter?

Dann wenden Sie sich bei Fragen bitte stets zunächst an Ihren Verwalter oder Vermieter. Dieser wird sich bei Bedarf mit Brunata Minol in Verbindung setzen. Sofern Änderungen an Ihrer Abrechnung nötig werden, ist dazu immer die Mitwirkung Ihrer Eigentums- bzw. Miet­verwaltung erforderlich.

Ansprechpartnersuche

Brunata Minol ist flächendeckend für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl eingeben.