Fragebogen für ein Elektrofahrzeug als Dienstwagen

Für eine Bedarfsermittlung benötigen wir ein paar Angaben von Ihnen.

Wenn ein Elektrofahrzeug als Dienstwagen gewünscht wird, müssen zunächst die örtlichen Gegebenheiten, das Fahrprofil und der Bedarf an besonderen Ausstattungsmerkmalen ermittelt werden. Der Prozess startet mit dem folgenden allgemeinen Fragebogen zur Machbarkeit:

Felder mit * bitten wir Sie unbedingt auszufüllen.

Gegebenheiten und persönliche Situation

Haben Sie bereits eine Lademöglichkeit/Ladeinfrastruktur (LIS) am eigenen Stellplatz?

Haben Sie Lademöglichkeit/Ladeinfrastruktur (LIS) im Umkreis von 1 km zu Ihrem Wohnort? (Vorhandene öffentliche Ladestrationen können Sie hier ermitteln.)

Haben Sie einen eigenen Stellplatz für das Fahrzeug?

Handelt es sich bei dem Stellplatz um Ihr Eigentum?

Gehört das Haus (Eigentum) oder Wohnung (WEG) Ihnen?

Sind Sie überwiegend im Homeoffice tätig?
(Bitte aktuelle Corona Situation nicht berücksichtigen. Überwiegend bedeutet, dass das Büro wenige Male im Monat aufgesucht wird, z. B. für Besprechungen o. ä.)

Fragen zu Ihrem Fahrprofil

Wie hoch ist Ihre jährliche Fahrleistung insgesamt?

Haben Sie regelmäßig Fahrten von 50 - 100 km am Stück und wie oft in einer Woche?

Haben Sie regelmäßig Fahrten von 100 - 300 km am Stück und wie oft in einer Woche?

Haben Sie regelmäßig Fahrten über 300 km am Stück und wie oft in einer Woche?

Fragen zum Fahrzeug

Haben Sie besondere Anforderungen an den Platz im Fahrzeug?

Normalerweise besitzen die Fahrzeuge 5 Sitzplätze. Besondere Anforderungen können sich ergeben durch regelmäßige Transporte von Material, Körpergröße, Familie, etc.

Benötigen Sie eine Sonderausstattung?

Hiermit sind besondere Ausstattungsmerkmale gemeint wie z. B. Anhängerkupplung oder ein behindertengerechter Umbau.

Falls eine Anhängerkupplung gewünscht ist?

Für welchen Zweck privat/ dienstlich wird die Anhängerkupplung benötigt und mit welcher Zuglast?

Ihre Kontaktdaten für Fragen

Meine Kontaktdaten

 

Hinweis: Sollten Sie uns nach dem Absenden Ihrers Fragenbogens Änderungen oder Ergänzungen mitteilen wollen, so senden Sie diese bitte an per E-Mail an: harun.kavakli@minol.com

 

  

Mehr zum Datenschutz bei Minol entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.