Inbetriebnahme von Wärme- und Kältezählern

Für einwandfreie Messergebnisse

Inbetriebnahme ist Pflicht bei Montage und Austausch

Wird ein Wärme- oder Kältezähler neu montiert oder ausgetauscht, ist seit 2012 eine Inbetriebnahme zu empfehlen. Die Inbetriebnahme beruht auf der Anlage 22 zur Eichordnung und der Technischen Richtlinie K9 der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB TR K9).

Nach jeder Montage: Inbetriebnahme in Auftrag geben.

Überall dort, wo nach der Heizkostenverordnung abgerechnet wird, ist der Eigentümer für die Messtechnik zuständig. Die Inbetriebnahme von Wärme- und Kältezähler fällt somit in seinen Verantwortungsbereich. Bei jeder Montage und jedem Eichaustausch sollten Eigentümer deshalb auch gleich die Inbetriebnahme in Auftrag geben.

Mit dem Inbetriebnahme-Protokoll von Minol lässt sich die ordnungsgemäße Inbetriebnahme der Zähler jederzeit belegen.

Minol ist Ihr kompetenter Partner für die Inbetriebnahme Wärme- und Kältezähler.

  • Wir kennen die technische Basis für rechtssichere Abrechnungen.
  • Wir bilden unsere Monteure im hauseigenen Schulungszentrum optimal für die Montage und Inbetriebnahme von Zählern aus.
  • Wir sind seit mehr als 60 Jahren zuverlässiger Partner der Wohnungswirtschaft.

Mehr Informationen rund um den Einbau von Wärme- und Kältezählern bietet der Minol Praxisratgeber.

Rechtsgrundlagen der Inbetriebnahme

Rechtsgrundlagen der Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme von Wärme- und Kältezähler ist in der Anlage 22 der Eichordnung und der Technischen Richtlinie K9 der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB TR K9) geregelt.
» Zu den Rechtsgrundlagen der Inbetriebnahme...

Inbetriebnahme Service von Minol

Der Service von Minol

Minol bietet die Inbetriebnahme nach PTB TR K9 für alle Wärme- und Kältezähler an. Geschulte Monteure prüfen den Zähler und die Einbausituation und führen detailliert Protokoll.
» Zum Inbetriebnahme Service von Minol...

Inbetriebnahme FAQ

Inbetriebnahme FAQ

Warum ist die Inbetriebnahme so wichtig? Für welche Zähler ist sie vorgeschrieben?
Wann ist der richtige Zeitpunkt?
                             » Zu den Fragen und Antworten zur Inbetriebnahme...