Energie-Kennwertrechner

Brunata Minol informiert

Energie-Kennwertrechner

Welche Heiz- und Warmwasserkosten stecken hinter dem Energiekennwert in der Immobilienanzeige?

In Immobilienanzeigen werden Energiekennwerte für Heizung und Warmwasser ausgewiesen. Der Gesetzgeber möchte damit erreichen, dass Kauf- oder Mietinteressenten den Energieverbrauch eines Hauses oder einer Wohnung besser einschätzen können. Die Erfahrung zeigt aber: Energiekennwerte sagen nur Fachleuten etwas! Brunata Minol rechnet Ihnen hier aus, welche tatsächlichen Heiz- und Warmwasserkosten hinter dem Energiekennwert in der Immobilienanzeige stecken.


Sie sehen hier die zu erwartenden Durchschnittskosten. Je nach persönlichem Verbrauchsverhalten sind Unterschiede zum späteren tatsächlichen Verbrauch möglich. Die Berechnungen bieten keine Gewähr für den Einzelfall, sondern zeigen die generelle Tendenz für die zu erwartenden Heizkosten einer Durchschnittswohnung.

Immobilienangebote miteinander vergleichen

Brunata Minol zeigt Ihnen hier aufgrund statistischer Erfahrungen mit über einer Million Heizkostenabrechnungen, welche tatsächlichen Heizkosten anhand der Energiekennwerte aus Energieausweisen zu erwarten sind. So können Sie Immobilienangebote objektiv miteinander vergleichen und erleben später keine Überraschung bei den Heizkosten.

 Artikel drucken

Sie sind Wohnungs­eigentümer oder Mieter?

Wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrer Brunata Minol Abrechnung bitte stets zunächst an Ihren Verwalter oder Vermieter. Dieser wird sich bei Bedarf mit Brunata Minol in Verbindung setzen. Sofern Änderungen an Ihrer Abrechnung nötig werden, ist dazu immer Ihre Eigentums- bzw. Mietverwaltung erforderlich.

Ansprechpartnersuche

Brunata Minol ist flächendeckend für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl eingeben.

Brunata Minol Connect, das Funksystem

Bereit für alles, was zählt – heute wie morgen. Mit Brunata Minol Connect, dem offenen Funksystem für alle Vermieter und Verwalter.

Connect Now