Minol Presseinformationen
  • Minol
  • Medien
  • Zukunft zieht ein: Exklusive Events für Entscheidungsträger der Wohnungswirtschaft

Minol Presseinformation

Zukunft zieht ein: Exklusive Events für Entscheidungsträger der Wohnungswirtschaft

Das diesjährige Veranstaltungsprogramm von Minol bietet praxisnahe Fachvorträge zu Digitalisierung sowie Miet- und WEG-Recht

Juni 2018: Unter dem Motto „Zukunft zieht ein“ bietet Minol seit Ende Mai Immobilien-Verwaltern auf zahlreichen Events und Tagungen wieder die Möglichkeit, sich zu aktuellen Branchenthemen zu informieren und weiterzubilden. Der Schwerpunkt des Programms 2018 sind die ersten Schritte der digitalen Transformation in der Wohnungswirtschaft, zusätzlich runden Vorträge zu Themen wie Miet- und WEG-Recht, Wohnraumentwicklung und Management-Aspekte das Angebot ab. Interessierte Wohnungsunternehmen und Verwalter können sich für Veranstaltungen in Rottweil, Ulm, Zwickau, Kassel, Düsseldorf, Berlin, Hannover, Stuttgart, Frankfurt am Main, Hamburg und Heidelberg anmelden.

thyssenkrupp Testturm in Rottweil

An attraktiven Locations wie dem thyssenkrupp Testturm in Rottweil veranstaltet Minol Events und Tagungen für interessierte Experten und Akteure der Wohnungswirtschaft. Copyright: thyssenkrupp

Im Dialog mit Experten

„Uns ist wichtig, den Entscheidungsträgern der Wohnungswirtschaft mit unseren Veranstaltungen jedes Jahr einen fachlichen Mehrwert zu bieten. Die stetig steigenden Teilnehmerzahlen und das positive Feedback unserer Gäste bestätigen, dass uns das gelingt. Deswegen freuen wir uns besonders, dass wir auch 2018 wieder viele hochkarätige Experten als Hauptredner gewinnen konnten“, sagt Alexander Lehmann, Geschäftsführer von Minol. Dazu gehören zum Beispiel Mark Zimni, Geschäftsführer der Hausverwaltung Führer & Brungs, und Dr. Jörg Lippert, Vertreter des Vorstandes und Leiter Bereich Technik des Verbands Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU). „Besonders stolz sind wir zudem auf die exklusiven Locations, an denen wir unsere Gäste begrüßen dürfen, wie der Testturm von thyssenkrupp in Rottweil, das Technikmuseum in Berlin, das Alte Hallenbad in Heidelberg oder die Pferderennbahn in Iffezheim bei Karlsruhe.“

Interessierte können sich einfach per E-Mail an seminare@minol.de für die Veranstaltungen anmelden. Die vollständige Liste steht auf www.minol.de zur Verfügung.

Über Minol

Minol ist ein weltweit führender Dienstleister für die Immobilienwirtschaft. Hauptsitz ist Leinfelden-Echterdingen, 20 Niederlassungen sichern die Präsenz in ganz Deutschland. Rund um die Abrechnung der Energiekosten bietet Minol eine Reihe von Services, um die Betriebskosten zu minimieren und Immobilien rechtssicher zu verwalten – darunter die Legionellenprüfung des Trinkwassers und ein Service rund um Rauchwarnmelder. Das Unternehmen unterstützt die Immobilienwirtschaft bei der Digitalisierung ihrer Prozesse und bei der Umsetzung von Zukunftsszenarien wie Smart Home, Smart Care und Smart City. Es gehört zur Minol-ZENNER-Gruppe, die weltweit mehr als 3.770 Mitarbeiter beschäftigt und in mehr als 100 Ländern mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern vor Ort ist.

Mehr Informationen unter minol.de

Minol Presseinformationen

Neues von Minol rund um die Abrechnung nach Verbrauch, über aktuelle Technologien und Neuigkeiten aus dem Unternehmen.

zur Übersicht weiterer Presseinformationen

Pressekontakt

Frank Peters
Minol Messtechnik
W. Lehmann GmbH & Co. KG
Nikolaus-Otto-Straße 25
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon (0711) 94 91-1450
E-Mail: frank.peters@minol.com

Miriam Oser-Soto / Heidrun Rau
Communication Consultants GmbH
Engel & Heinz
Breitwiesenstr. 17
70565 Stuttgart
Telefon (0711) 9 78 93-31 bzw. -28
Telefax (0711) 9 78 93-44
E-Mail: oser-soto@stuttgart.de