Minol ProBeko®

Die prozessoptimierte Betriebskostenabrechnung von Minol

Durch moderne Messtechnik aus eigener Produktion und mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Heiz- und Betriebskostenabrechnung wurde Minol zu einem verlässlichen Partner für die Wohnungswirtschaft. Technik und Fachwissen reichen allein nicht mehr aus, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Daher entwickelt Minol mit den Marktteilnehmern Lösungen, die das gemeinsame Arbeiten einfacher und sicherer machen und dem Verbraucher eine Qualitätsabrechnung sichern. Abrechnen mit ProBeko® bietet Ihnen klare Vorteile:

  • Optimierung der Prozesse in der Zusammenarbeit mit dem Wärmedienstunternehmen durch Automatisierung der Datentauschprozesse
  • Entlastung von manueller Tätigkeit und Routine durch Datentausch und Integration der Heizkostenabrechnung in die Betriebskostenabrechnung
  • Höhere Transparenz und Datenqualität in der jährlichen Betriebskostenabrechnung durch geprüfte Verfahren und Inhalte
  • Verbesserte Durchlaufzeiten durch Produktionssteuerung und –controlling
  • Nutzung erprobter Standards im Datentauschverfahren und online
  • Weniger Rückfragen durch eine verbraucherfreundliche Abrechnung
  • Weniger Aufwand durch die ständige Verfügbarkeit der relevanten Informationen im Kundenportal
  • Individuell gestaltbar in der Nutzung einzelner Module

Die ProBeko® von Minol bietet Ihnen vielfältige Lösungen für die Abrechnung auf der Höhe der Zeit.

Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft

Wer sich nicht digitalisiert wird in naher Zukunft erhebliche Nachteile auf dem wohnungswirtschaftlichen Sektor haben. Ein kleiner aber umso wichtiger Baustein in Ihren Digitalisierungsbestrebungen ist der vollkommene elektronische Datentausch. Die damit verbundenen initialen Arbeiten in der von Ihnen genutzten wohnungswirtschaftlichen Software können im ersten Schritt verwirrend sein.

Daher unterstützen wir Sie und Ihre Mitarbeiter beim Einrichten in Ihrem System (abhängig vom Hersteller) und bringen Sie in die digitale Zukunft. Und das zu einem sehr günstigen Preis.

Fragen Sie unser erfahrenes Team unter probeko@minol.com an.

Ansprechpartnersuche

Minol ist flächendeckend für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl eingeben.

OnlineServices für alle in Minol direct

Der ideale Einstieg in die Welt der prozessoptimierten Betriebskostenabrechnung und Ihr direkter Draht zu Minol: Mit dem praktischen Kundenportal minol-direct.de haben Sie kompletten Zugriff auf alle wichtigen Informationen rund um Ihre Liegenschaften. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – von überall. Alles, was Sie dafür benötigen: einen Rechner mit Internetzugang.

Elektronischer Datenaustausch

Manuelle Datenübermittlung mit Fehlern und Zeitverlust können Sie sich sparen. Die effizienteste Zusammenarbeit mit Minol erfolgt heute automatisiert auf digitalem Weg. Einzige Voraussetzung: Ihre Verwaltersoftware unterstützt den Datenaustausch nach dem bewährten Standard der ARGE (Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V.). Die jährliche Abwicklung des elektronischen Datenaustausch erfolgt im Kundenportal minol-direct.de

Kombiprint Druckdienstleistungen

Schluss mit dem lästigen Sortieren von Hand – optimieren Sie die Abläufe Ihrer Betriebskostenabrechnung
auf die clevere Art – mit der ProBeko® Anwendung KombiPrint. Wie bisher erstellt Minol die Heizkostenabrechnung und Sie Ihre Betriebskostenabrechnung in den jeweiligen Systemen. Schicken Sie Ihre Abrechnung als Druckdatei an uns. Wir führen diese Datei dann mit der Heizkostenabrechnung zusammen, drucken die gesamte Abrechnung für Verwalter und Mieter aus und verschicken diese auf Wunsch auch direkt per Post an die Nutzer – oder liefern Ihnen alles im Paket zurück.

Integrierte Abrechnungsservices von Minol

Für einige Softwarelösungen in der Wohnungswirtschaft wurden in Zusammenarbeit mit den Softwarehäusern und der Wohnungswirtschaft auf der Grundlage des Datenaustausches prozessoptimierte Verfahren entwickelt, die den Verwalter von Routine und manueller Tätigkeit entlasten und durch die intelligente Verzahnung der Datenströme messbar Durchlaufzeiten verkürzen und die Datenqualität verbessern.

Integrierter Abrechnungsservice für Wodis Sigma Kunden

Für eine optimale Verbesserung Ihrer Prozesse sind zahlreiche Bausteine vorhanden. Lesen Sie hier, welche Bausteine zur Verfügung stehen und was diese Bausteine bewirken.

  • Webservice: Mit dem von Minol bereit gestellten Webservice wird der Austausch der Kosten– und Mieterdaten ganz einfach. Per Jobplanung in Ihrem Wodis Sigma-System werden Daten von und zu Minol ganz einfach im Hintergrund ausgetauscht. Sie müssen sich um die Datenübermittlung nicht mehr kümmern. Alles läuft automatisch.
  • Statusmonitor: Der Statusmonitor gibt Ihnen Auskunft darüber, wie der Abrechnungsstatus der Liegenschaft ist. Im Statusmonitor erhalten Sie Informationen zu den von Ihnen übertragenen Daten, dem aktuellen Bearbeitungsstand bei Minol und können sehen, welche Liegenschaft bei Ihnen für die finale Betriebskostenabrechnung bereit ist.
  • Bilddatei (E898): Mit der sogenannten Bilddatei (TIF oder PDF) wird die Heizkostenabrechnung elekt-ronisch übertragen. So haben Sie beim Erstellen der Betriebskostenabrechnung die dazugehörige Heizkostenabrechnung sofort integriert. Kein zeitaufwändiges Hinzufügen von Abrechnungen und bei Rückfragen der Mieter/Eigentümer steht Ihnen das gesamt Dokument auch im Archiv zur Verfügung.
  • Arbeiten direkt in Ihrem System: Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet wird, übernehmen wir auf Wunsch gerne Arbeiten direkt in Ihrem System. Wir prüfen vor der zeitkritischen Haupt-Abrechnungssaison, ob alle Einstellungen für die Datenübertragung korrekt sind und ob alle Jobs funktionieren.

Integrierter Abrechnungsservice für wowinex Kunden

Die Software wowi c/s (ehemals ESS AG) heißt jetzt wowinex und hat unter Leitung der Haufe-Gruppe eine Modernisierung und grundlegende Überarbeitung der Funktionalitäten erhalten. Lesen Sie hier, wie Sie bei Einsatz dieser Software noch mehr Potenzial schöpfen.

  • Datentausch nach ARGE: Wowinex unterstützt den Standard-Datentausch der ARGE Heiz– und Wasserkostenverteilung e.V. und bietet Ihnen so die Möglichkeit, die Doppelerfassung von Daten für die Heizkostenabrechnung zu vermeiden. Alle relevanten Informationen können Sie effizient zu Minol übertragen.
  • Integrierte Heizkostenabrechnung: Wowinex unterstützt den E898. Dabei handelt es sich um die Bilddaten der Heizkostenabrechnung. Diese werden als PDF direkt in Ihre BEKO integriert und archiviert. Dabei bleibt das Layout der Abrechnung von Minol erhalten, die Nachvollziehbarkeit beim Mieter wird durch den bewährten und logischen Aufbau der Heizkostenabrechnung von Minol gewährleistet.
  • B/K-Satz: Noch mehr Komfort und damit Zeiteinsparung erzielen Sie, wenn Sie den Datentausch mit dem seit Jahren bewährten B/K-Satz (ARGE-Standard) durchführen. Die Übertragung von Brennstoff– und Kostendaten auf Papierformulare oder in unser Online-Portal entfällt gänzlich.

Integrierter Abrechnungsservice für VS3 Kunden der Hausbank

Der Verwalter-Service (VS3) verbindet Software, Bankdienstleistungen und persönlichen Service zu einem umfassenden Angebotspaket für Immobilienverwalter. Durch die Kooperation mit Minol wird dieses Angebotspaket abgerundet und bietet dem Verwalter eine deutliche Entlastung.

  • Datentausch nach ARGE: Datentausch nach ARGE VS3 unterstützt den Standard-Datentausch der ARGE Heiz– und Wasserkostenverteilung e.V. und bietet Ihnen so die Möglichkeit, die Doppelerfassung von Daten für die Heizkostenabrechnung zu vermeiden. Alle relevanten Informationen können Sie effizient zu Minol übertragen.
  • Datentausch wie von Geisterhand: Sie werden es im laufenden Betrieb gar nicht realisieren. Sobald Sie die Daten bereitgestellt haben, werden diese über eine sichere Verbindung zwischen Hausbank und Minol übertragen. Wir verarbeiten die Daten automatisch und stellen Ihnen auf dem gleichen Weg die Abrechnungsergebnisse als Buchungssatz und als PDF zur Verfügung.
  • Integrierte Heizkostenabrechnung: VS3 unterstützt den E898. Dabei handelt es sich um die Bilddaten der Heizkostenabrechnung. Diese werden als PDF direkt in Ihre BEKO integriert und archiviert. Dabei bleibt das Layout der Abrechnung von Minol erhalten, die Nachvollziehbarkeit beim Mieter wird durch den bewährten und logischen Aufbau der Heizkostenabrechnung von Minol gewährleistet.
  • Erzeugung der Datensätze: Auf Knopfdruck werden alle Datensätze nach dem ARGE-Standard erzeugt. Dazu gehören natürlich die Mieterdaten aber auch die Brennstoffe und Heiznebenkosten. Alles was Sie in VS3 verbucht haben, wird automatisch erzeugt und bereitgestellt.

Integrierter Abrechnungsservice für Powerhaus Kunden

Die Software Powerhaus von Haufe (ehemals CSI) bietet schon seit langem eine komfortable Möglichkeit um die Integrierte Heizkostenabrechnung zu realisieren.

  • Mit der Schnittstelle 3.0 haben Sie alle Module um die aufwändigen Doppelarbeiten zu vermeiden
  • Neben den Mieterdaten können Sie ganz bequem auch die Kostendaten für die Heizkostenabrechnung übermitteln. Die Doppelerfassung in Formularen oder über unser Portal entfällt.
  • Nach der Abrechnung erhalten Sie die Buchungssätze und die Heizkostenabrechnung pro Mieter/Eigentümer im PDF-Format zurück. Die Verarbeitung in Powerhaus ordnet jede Heizkostenabrechnung automatisch Ihrer Abrechnung zu und archiviert diese, so dass Sie bei Rückfragen auf Knopfdruck alle Dokumente am Bildschirm anzeigen können.

Das ist ein wichtiger Schritt in der Digitalisierung der Wohnungswirtschaft. Gehen Sie diesen Schritt mit uns. Wir können Ihnen auch bei der Einrichtung in Ihrem Powerhaus-System behilflich sein.

Integrierter Abrechnungsservice für Blue Eagle Kunden

Mit dem integrierten Abrechnungsservice können Sie als Blue Eagle-Kunde noch schneller und effizienter abrechnen: automatisierter Datenaustausch und Statusmonitoring via Minol-Webservice, professionelle Abrechnung der Verbrauchskosten bei Minol und die Integration der Ergebnisse in Ihre Betriebskostenabrechnung – inklusive der zugeordneten Minol-Verbrauchsabrechnung. Die Prozesssteuerung, die Qualitätssicherung und wenn Sie es wollen auch den Druck der Abrechnung erledigt dabei Minol für Sie.

Das manuelle Zusortieren der Verbrauchskostenabrechnung zu Ihrer Betriebskostenabrechnung gehört damit der Vergangenheit an. Gedruckt wird nur noch einmal - durch Sie oder auf Wunsch durch uns. Die Gesamtabrechnung inkl. der zugeordneten Heizkostenabrechnung mit allen Informationen steht in Ihrem Archiv zur Verfügung – für Sie jederzeit abrufbar und reproduzierbar. Und Sie nutzen weiter uneingeschränkt die Kompetenz des Abrechnungsspezialisten Minol mit allen zusätzlichen Angeboten in der Abrechnung und weitere umfangreiche integrierte Abrechnungsservices, die dem Verwalter ein Arbeiten auf der Höhe der Zeit erlauben.

  • Simulation der Ergebnisse: Um die Sicherheit zu erhöhen, werden wir alle Ergebnisse, die in Ihr Blue Eagle übertragen werden über einen Simulationslauf prüfen, bevor der Echtlauf stattfindet. So werden die Ergebnisse zweifach geprüft: In unserem Abrechnungssystem und vor der Erstellung der BEKO in Blue Eagle.
  • Heizkostenabrechnung integriert: Mit einem PDF wird die nahtlose Integration der Heizkostenabrechnung in die Betriebskostenabrechnung vollzogen. Alles was Sie tun müssen ist die bereits sortierte Abrechnung zu drucken oder an einen Druckdienstleister zu senden. Auch im Archiv steht Ihnen die vollumfängliche BEKO/HKA zur Verfügung. So haben Sie bei Rückfragen alle relevanten Unterlagen sofort zur Hand.

Integrierter Abrechnungsservice für GES Kunden

Für alle GES-Anwender steht das “Intasverfahren”  für die Automatisierung des Abrechnungsverfahrens durch Übernahme des Datentausches und der zeilenweisen Integration des Abrechnungsergebnisses unmitttelbar in Ihre Betriebskostenabrechnung zur Verfügung.

  • Einrichtung Verfahren: Erfahrene GES-Anwender stellen das Intasverfahren mit Ihnen in Ihrem ERP ein. Es sind nur geringe Anpassungen erforderlich. So ist sichergestellt, dass von Anfang an alles richtig läuft.
  • Datenübernahme vor der Abrechnung: Die erforderlichen Kosten- und Nutzerdaten werden über einen begrenzten Zugriff auf Ihre Daten ausgelesen und an Minol zur Abrechnung übertragen. Dabei können die gebuchten Daten bereits auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft werden.
  • Textintegration: Die Ergebnisse der Verbrauchsabrechnung erhalten Sie wie gewohnt über den Datentausch. Zusätzlich wird die Minolabrechnung vollständig Zeile für Zeile in die GES-Betriebskostenabrechnung integriert, so dass Ihnen am Ende ein einheitliches Abrechnungsdokument zur Verfügung steht.
  • Sicher ist sicher: Zusätzlich steht die Originalabrechnung Minol ihnen auch im Onlinearchiv zur Verfügung. Dadurch können auch besondere Anforderungen realisiert werden, für die GES nicht ausgerichtet ist.
  • Experten für GES: Im Intasverfahren wird Minol durch die Firma DIS – einem ausgewiesenen Experten für die GES-Anwendungen unterstützt. Bei Bedarf profitieren Sie hier von deren Erfahrungen.