VERBRAUCHSBASIERTER ENERGIEAUSWEIS

für Wohngebäude gemäß den §§ 16 ff. Energieeinsparverordnung

Verbrauchsbasierter Energieausweis von Minol

Verbrauchsbasierte Energieausweise  sind besonders günstig, weil sie aus den bekannten Verbrauchsdaten der Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahren berechnet werden. Minol bietet Ihnen den kostengünstigen Energieausweis auf Basis des Verbrauchs an. Beantworten Sie uns hierzu ein paar einfache Fragen zu Ihrem Gebäude und schon sind Sie mit Minol auf der sicheren Seite. Und das zu einem fairen Preis.

Sie sind schon Minol-Kunde?

Dann registrieren Sie sich am besten gleich in unserem Online-Portal Minol direct und bestellen dort Ihren verbrauchsbasierten Energieausweis für Ihre Liegenschaften. Mit vereinfachter Dateneingabe und komplettem Liegenschaftsbestand.

Zur Anmeldung im Online-Portal Minol direct

Sie sind noch kein Minol-Kunde

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und bestellen den verbrauchsbasierten Energieausweis für Ihr Wohngebäude unter folgendem Link:

Bestellung verbrauchsbasierter Energieausweis.

Der verbrauchsbasierte Energieausweis von Minol, denkbar einfach:

1. Bestellung

Sie bestellen Ihren Energieausweis bei uns.

2. Datenerhebung

Sie sind bereits Minol Kunde? Wir bereiten die notwendigen Informationen für den Energieausweis aus den zurückliegenden Abrechnungen auf.

Sie sind noch kein Minol Kunde? Sie liefern uns die erforderlichen Informationen für den Energieausweis. Einfach und klar strukturiert in einem übersichtlichen (Online-)Formular.

3. Energieausweis

Wir werten die Verbrauchsdaten Ihrer Liegenschaft aus und lassen Ihnen Ihren individuellen verbrauchsbasierten Energieausweis zukommen.

Wichtig zu wissen!

Seit Mai 2014 müssen in Immobilienanzeigen bei Verkauf oder Vermietung Energiekennwerte ausgewiesen werden. Ab Mai 2015 sind Bußgelder für Vermieter und Verkäufer möglich, wenn diese Angaben fehlen.

Mehr zu den Regeln bei Verkauf & Vermietung