• Minol
  • Minol Direct: Ihr Portal zu den Minol Online-Services

Minol direct

Ihr Online-Service-Portal bei Minol

 
 
 
 
 
 
 
     
 
 
     
 
 
Passwort vergessen?  
 
 

Sie sind noch kein Nutzer von Minol direct? Hier geht's zur Registrierung 

Die Minol Internet-Services funktionieren mit den meisten Browsern problemlos. Aktuell bereiten allerdings Firefox in der Version 52 und Microsoft Edge Probleme. In diesen Fällen bitten wir Sie, auf alternativer Browser auszuweichen.

Registrieren Sie sich noch heute für Minol Direct

Wenn Sie die Vorteile der Minol Online-Services noch nicht nutzen, klicken Sie im Anmeldebereich oben auf "Registrierung". Nach Freischaltung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per E-Mail. Danach können Sie im Minol Portal alle ausgewählten Online-Services nutzen.

Das bietet Ihnen Minol direct

Ablesung direct

Mit Ablesung direct können Sie online den Auftragsstatus der elektronischen Ablesung vor Ort verfolgen. Sie sehen, welches Minol Servicebüro zuständig ist, wann die Anmeldung erfolgte und wann die Ablesung stattfand. Sofort nach der Ablesung bekommen Sie als Verwalter und Vermieter Einsicht in die Ablesebelege. Bei Bedarf können Sie diese selbst speichern, ausdrucken oder per Mail an Wohnungseigentümer und Mieter weiterleiten.

Kostenaufstellung direct

Mit Kostenaufstellung direct erfassen Sie online Ihre jährliche Heizkostenzusammenstellung mit allen umzulegenden Brennstoff- und Nebenkosten. In der Nutzeraufstellung ändern Sie Nutzernamen, geben Eigentümerwechsel oder Mieterwechsel an und tragen Vorauszahlungen ein. Das manuelle Eintragen in Papier-Formulare und das Verschicken per Post entfällt. Für größere Liegenschaftsbestände nutzen Sie die Gruppenverwaltung.

Zwischenablesung bestellen

Bei Auszug eines Nutzers ist nach den Bestimmungen der Heizkostenverordnung eine Zwischenablesung durchzuführen, um im Rahmen der Jahresabrechnung die Verbrauchskosten auf ausgezogenen und neuen Nutzer trennen zu können. Im Online-Portal erteilen Sie Ihren Auftrag für eine Zwischenablesung an Minol. Der Ableseauftrag geht dann direkt an die zuständige Minol Niederlassung. Von dort erhalten Sie eine Bestätigung über den geplanten Zwischenablesetermin.

Zwischenablesung direct

Wenn Sie bei anstehenden Nutzerwechseln selbst ablesen möchten, laden Sie sich über Zwischenablesung direct ein selbst ausdruckbares Ableseformular mit aktuellen Nutzer- und Gerätedaten herunter. So wird kein Messgerät vergessen. Anschließend übermitteln Sie die selbst aufgenommenen Ablesewerte über Zwischenablesung direct an den Minol Abrechnungsservice. Durch die Selbstablesung bei Nutzerwechseln sparen Sie die Kosten, die sonst für Anfahrt und Ablesung durch den Minol-Ablesedienst entstehen. Dieser Minol Service steht Ihnen auf Wunsch selbstverständlich weiter zur Verfügung

Datenaustausch direct

Wenn Sie eine Verwaltersoftware verwenden, die den Standard-Datenaustausch mit Messdienstleistern unterstützt, ist der Datenaustausch via Internet eine optimale Lösung für Sie. Minol unterstützt den weitgehend automatisierten Datentransfer für die Abrechnung. Das reicht von der Übermittlung der Nutzerdaten mit Vorauszahlungen und Nutzerwechseln bis hin zur Übermittlung der zu verteilenden Kosten für die Heiz- und Nebenkostenabrechnung. Auch die Abrechnung selbst kann auf diese Weise bis zum Volldatentausch auf elektronischem Weg übertragen werden.

Wenden Sie sich bitte an Ihren Minol Ansprechpartner. Wir finden gemeinsam die am besten zu Ihnen passende digitale Lösung für den Datenaustausch.

Neben dem Internet-Datenaustausch können Sie weiterhin auch alle bisherige Verfahren, wie E-Mail oder Diskette, nutzen.

Energieausweis direct

Bestellen Sie den alle zehn Jahre fälligen verbrauchs- oder bedarfsbasierten Energieausweis für Ihr Wohngebäude online. Seit 2009 ist es Pflicht für alle Gebäudeeigentümer, schon Miet- und Kaufinteressenten einen Energieausweis vorlegen. Als Kunde mit Minol direct Zugang können Sie den erforderlichen Energieausweis online bestellen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner der Service-Abteilung Dienstleistung und Abrechnung.

Mehr zu Minol Energieausweisen

Rauchwarnmelder direct

Ist Minol mit der jährlichen Funktionsprüfung Ihrer Rauchwarnmelder betraut, können Sie als Minol direct Kunde den jeweils aktuellen Service-Status beobachten. Sie erhalten online alle Informationen zum vorgesehenen und danach zum abgeschlossenen Prüftermin der Rauchmelder und einen Zustandsstatus aller installierten Geräte. Bei Bedarf können Sie PDF-Dateien einzelner oder aller Prüfprotokolle abrufen.

Mehr zum Minol Rauchmelder-Service mit Rundum-Schutz

Legionellenprüfung direct

Ist Minol mit der Trinkwasseruntersuchung auf Legionellose beauftragt, sind in diesem Service-Modul alle wichtigen Informationen abrufbar. Dazu zählen insbesondere der aktuelle Prüfstatus, sowie der geplante oder abgeschlossene Prüftermin. Nach durchgeführter Legionellose-Prüfung steht der Prüfbericht online bereit. Ältere Prüfberichte werden archiviert. So können Vermieter stets nachweisen, dass sie die gesetzlich geforderte Legionellenprüfung erfüllt haben.

Mehr zur Minol Legionellenprüfung

Reparaturauftrag direct

Bei von Ihnen erteilten Aufträgen zu Gerätewechseln und Reparaturen zeigen wir Ihnen mit Reparaturauftrag direct die jeweilige Zuständigkeit in der Minol Service-Organisation und den detaillierten Ablauf vom Auftrag bis zur Erledigung der Reparatur.

Archiv direct

Mit Archiv direct können Sie alle abrechnungsrelevanten Minol Dokumente im PDF-Format ansehen, lokal speichern, ausdrucken oder per Mail an Ihre Wohnungseigentümer und Mieter weiterleiten. Im Online-Archiv finden Sie alle Dokumente zur Minol Betriebskostenabrechnung der vergangenen Jahre. Das sind insbesondere Kosten- und Nutzeraufstellungen, Belege von allen Wohnungen für Haupt- und Zwischenablesungen, Gesamt- und Nutzerabrechnungen, Verbrauchsanalysen, Rechnungen und Energieausweise, die Minol ausgestellt hat. Ihr elektronisches Archiv bei Minol ist übersichtlich nach Liegenschaften und Wohneinheiten geordnet.

eMonitoring

Für per Funk ablesbare Messgeräte bietet Minol ergänzend zur jährlichen Ablesung und Abrechnung ein eMonitoring an. Vermieter und Verwalter können damit die Verbrauchsentwicklung in ihren Liegenschaften tagesaktuell online beobachten. Die grafisch aufbereiteten Datensichten auf den Gebäudebestand, auf ausgewählte Liegenschaften bis hin zu einzelnen Wohnungen oder selektierten Geräten sind von Wohnungsverwaltern und Vermietern individuell und dynamisch anpassbar. Archive mit Monats- und Jahreswerten stehen dabei ebenso zur Verfügung, wie angepasste downloadbare Berichte.

Das Minol eMonitoring ist die ideale Ergänzung zur Bewirtschaftung Ihrer Immobilen und ein bedeutender Schritt zur Digitalisierung der Wohnungswirtschaft.

Alles, wovon Sie profitieren: der Minol Newsletter

Sie sind Vermieter oder Verwalter einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern? Profitieren Sie von aktuellen Informationen und registrieren Sie sich jetzt für den kostenlosen Minol Newsletter.

Sie benötigen Hilfe?

Wenden Sie sich bei Fragen zu Minol direct Services bitte per E-Mail oder telefonisch an Ihren bekannten Ansprechpartner im Bereich Dienstleistung und Abrechnung.

Ansprechpartnersuche

Minol ist flächendeckend für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl eingeben.

Gruppenverwaltung

Minol direct Kunden können einzelnen Anwendern oder Gruppen bestimmte Liegenschaften und Module zuweisen. So kann beispielsweise eine Trennung zwischen Miet- und WEG-Verwaltung organisiert werden. Soll ein Hausmeister Zwischenablesungen erfassen können, so kann ihm explizit die Einzelberechtigung auf das Modul Zwischenablesung bei bestimmten Gebäuden freigeschaltet werden. Die Gruppenverwaltung ist von Minol direct Kunden selbst einstellbar.

SSL-Verschlüsselung

Die Datenübertragung bei Minol findet über die bewährte SSL-Technologie statt. So ist sichergestellt, dass der Datentransfer mit einem speziellen Verfahren verschlüsselt und somit sicher erfolgt. Sollte ein Unbefugter versuchen, Daten mitzulesen, bekommt er nur eine Durcheinander von Zeichen zu sehen. Erst beim Empfänger - also den den Minol-Servern - werden Ihre Daten mit dem richtigen Schlüssels wieder sichtbar gemacht.