Online-Portal für Mieter und Eigentümer

Digitale Services

Online-Portal für Wohnungseigentümer und Mieter


Login

 
 
 
 
 
 
 
Passwort vergessen?  
 
 

Sie nutzen das Minol eMonitoring noch nicht?

Hier geht's zur Registrierung

Wichtig zu wissen

Voraussetzung für diesen Service ist, dass die Messgeräte Ihrer Wohnung über die Connect Funktechnologie fernauslesbar sind und Ihr Verwalter bzw. Vermieter die uVI-Lösung eMonitoring bei uns beauftragt hat.

Mehr zur Connect Funktechnologie

Zugangsdaten für Ihre persönlichen Daten erhalten Sie von Ihrem Wohnungsverwalter oder Vermieter. Wenden Sie sich bei noch fehlenden Zugangsdaten bitte an diesen. Minol Brunata stellt die Daten zur Verfügung, nicht aber die individuellen Berechtigungen.


Unsere Online-Services funktionieren mit den meisten Browsern problemlos. Sollten Sie dennoch Darstellungsfehler oder andere Probleme haben, empfehlen wir Ihnen, auf alternative Browser auszuweichen.

Wie erhalten Wohnungseigentümer und Mieter ein neues Passwort?

Bewohner können über die Startseite webservices.minol.com des Online Portals selbst ein neues Passwort anfordern. Bei Klick auf „Passwort vergessen“ öffnet sich eine entsprechende Eingabemaske. Nach Auswahl der Kategorie „Mieter/Eigentümer“ kann der Bewohner seine E-Mailadresse angeben und erhält im Anschluss daran per Mail ein neues Passwort. Sollte das nicht innerhalb weniger Minuten erfolgen, empfiehlt sich ein Blick in den Spam-Ordner.

Welchen Zweck haben unterjährige Verbrauchs­informationen?

Unterjährige Verbrauchs­informationen dienen der Verbraucherinformation. Die schlüssige Annahme des Gesetzgebers besteht darin, dass Klimaschutz und CO2-Senkung nur möglich sind, wenn sowohl Gebäudeeigentümer als auch Verbraucher wissen, wie viel und wofür sie Heizenergie und Warmwasser verbrauchen. Die Heizkostenabrechnung vermag das nur in zu langen jährlichen Zeitabständen zu leisten. Für per Funk ablesbare Messgeräte bietet Minol daher ergänzend zur jährlichen Ablesung und Abrechnung unterjährige Verbrauchsinformationen, eine sogenannte uVI, an. Wohnungsnutzer können mit unterjährigen Verbrauchs­informationen

  • auf einen hohen Verbrauch schnell reagieren und so den eigenen Energie- und Wasserkonsum optimieren,
  • dadurch Kosten sparen und zum Umweltschutz beigetragen,
  • die Auswirkungen des eigenen Verbrauchsverhaltens schneller nachvollziehen und
  • mehr Transparenz durch Vergleiche zum Vorjahr und zum Durchschnittsverbrauch im Gebäude erhalten.

Wie können Wohnungseigentümer und Mieter ihre unterjährigen Verbrauchsinformationen einsehen?

Ist vom Verwalter oder Vermieter die Freischaltung im eMonitoring der Minol Online-Services erfolgt, können Wohnungseigentümer und Mieter sofort loslegen und ihre unterjährigen Verbrauchsinformationen monatsaktuell im Internet abrufen. Der Zugang zu den individuellen Verbrauchsinformationen erfolgt direkt über einen Internetbrowser oder über die Minol Nutzer-App, die im App Store und bei Google Play zum Download bereitsteht. Die Anmeldung erfolgt mit den Zugangsdaten, die die Wohnungsnutzer nach Ihrer Freischaltung per Mail erhalten haben.

Zugang zum eMonitoring mit beliebigem Browser

Minol eMonitoring App im App Store

Minol eMonitoring als Android App bei Google Play

Wie werden Wohnungseigentümer und Mieter über neue unterjährige Verbrauchsinformationen benachrichtigt?

Nach den Vorgaben in § 6a Abs. 1 der Heizkostenverordnung haben Gebäudeeigentümer unterjährige Verbrauchsinformationen monatlich mitzuteilen. Es genügt deshalb nicht, die Bewohner nur einmal über diese Informationsmöglichkeit zur Verbrauchsentwicklung zu informieren. Freigeschaltete Bewohner erhalten daher von Minol automatisch eine monatliche Benachrichtigungsmail, die sie über neue Verbrauchsdaten informiert. Bewohner können diesen Benachrichtigungsservice selbstverständlich auch deaktivieren.


Brunata Minol Verbrauchertipps

Wissenswertes für Wohnungseigentümer und Mieter mit Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Heizkostenabrechnung und Rauchwarnmelder

Mehr erfahren

Sie sind Wohnungs­eigentümer oder Mieter?

Dann wenden Sie sich bei Fragen bitte stets zunächst an Ihren Verwalter oder Vermieter. Dieser wird sich bei Bedarf mit Brunata Minol in Verbindung setzen. Sofern Änderungen an Ihrer Abrechnung nötig werden, ist dazu immer die Mitwirkung Ihrer Eigentums- bzw. Miet­verwaltung erforderlich.