Cloud2Cloud

Cloud2Cloud

Datentransfer ohne Umwege für Brunata Minol Kunden mit LoRaWANfähigen Geräten und Sensoren

Das Funksystem Minol Connect mit LoRaWAN® Technologie ist in Ihren Liegenschaften bereits installiert und Sie verfügen als wohnungswirtschaftliches Unternehmen über eine eigene IT-Infrastruktur? Dann ist die Minol Cloud2Cloud-Lösung der komfortabelste und sicherste Weg für eine Datenbereitstellung und -übertragung.

Die Daten der Minol Mess- und Erfassungsgeräte sowie die Daten weiterer LoRaWANfähigen Geräte und Sensoren werden an ein nach TIER IV (Ausfallsicherheit, Sicherheitsredundanz) und ISO 27.001 (Informationssicherheitsmanagementsystem, kurz ISMS) zertifiziertes Rechenzentrum in Deutschland übertragen.

Dort stehen die Daten für Sie bereit und können jederzeit für den Import in Ihre eigene Plattform abgerufen werden. Sie müssen die Daten lediglich noch für Ihre eigenen Lösungen aufbereiten und können Ihren Nutzern dann sofort alle relevanten Informationen zeitnah zur Verfügung stellen.

Was können wir für Sie tun?

Sie sind privater oder gewerb­licher Wohnungs­vermieter oder Immobilien­verwalter? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.


Minol Cloud2Cloud: Komfortable und sichere Datenbereitstellung für Kunden mit eigener IT-Infrastruktur, die bereits das Funksystem Minol Connect mit LoRaWAN® nutzen.

Wichtiges in Kürze

  • IoT-Datenbereitstellung ohne Plausibilisierung.
  • Basierend auf bestehenden LoRa-Netzwerken von Minol Connect-Liegenschaften.
  • Daten ohne, alternativ mit Datenveredelung (bewertete Messwerte von Heizkostenverteilern, Ersatzwertbildung...).
  • Datenzugriff durch Kunden über eine speziell eingerichtete Schnittstelle in der Minol Cloud.
  • Ermöglicht unterjährige Verbrauchsinformation (Heizung, Wasser, Wärme) gemäß den Vorschriften der EED.