Praxisratgeber zum Einbau von Wärme- und Kältezählern

Smart Devices

Brunata Minol Praxisratgeber zum Einbau von Wärme- und Kältezählern

Tipps für Fachhandwerker unter Berücksichtigung von Anforderungen der Technischen Richtlinien der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) K8 und K9 sowie der DIN EN 1434-6 (2015)

Minol Wärmezähler Minocal C5-IUF
Beispiel für einen elektronischen Wärmezähler, hier der Minol Wärmezähler Minocal C5-IUF.

Jeder Wärme- und Kältezähler  ist Teil eines komplexen gebäudetechnischen Systems. Um richtig zu funktionieren, muss er für dieses System maßgeschneidert, das heißt richtig eingebaut und ausgelegt, sein. Dabei treten in der Praxis bei der Zählerinstallation immer wieder Mängel auf. Die Folge sind ungenaue Messergebnisse und unzulässige Energiekostenabrechnungen. Um das zu vermeiden, bieten wir Fachplanern und Heizungsmonteuren hier unseren „Praxisratgeber zum Einbau von Wärme- und Kältezählern“ zum kostenlosen Download an.

Der Ratgeber enthält detaillierte Montageanleitungen. In zahlreichen Illustrationen stellt er richtige und falsche Einbausituationen einander gegenüber. Er orientiert sich an den aktuellsten Normen. So entsprechen beispielsweise die Tipps für die Kältemessung den neuesten Richtlinien.


Alle Rechte vorbehalten. Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nicht gestattet. Der urheberrechtliche Schutz umfasst sowohl den gesamten Text als auch alle Bilder und Zeichnungen.

Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG nicht gestattet.


Ansprechpartnersuche

Brunata Minol ist flächendeckend für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl eingeben.