Minol Newsletter

Nr. 2/2018: Von der Ablesung per Funk profitieren alle

Vianney de La Houplière

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nach diesem langen und heißen Sommer erscheint sie uns noch weit weg – aber die Heizperiode kommt und mit ihr auch bald die nächste Heizkostenabrechnung. Pünktlich dazu haben wir Ihnen ein paar Tipps zu verschiedenen Themen zusammengestellt. In dieser Ausgabe unseres Newsletters geht es um die Ablesung mit dem smarten Funksystem Minol Connect, der Abrechnung bei Nutzerwechseln und wir gehen der Frage auf den Grund, wie Ihr Mieter am besten reagiert, sollte der Rauchmelder falschen Alarm schlagen.

Eine informative Lektüre wünscht Ihnen

Ihr Vianney de La Houplière
Leiter Marketing


Funk macht unabhängig

Funk macht unabhängig

Die Ablesung per Funk bietet Vermietern, Verwaltern und Mietern viele Vorteile

Bei der herkömmlichen Ablesetechnik muss der Ableser jährlich in die Wohnung, um den Wärme- und Wasserverbrauch zu erfassen. Dafür müssen die Bewohner zum vereinbarten Zeitpunkt zu Hause sein. Aber es gibt eine Alternative zur konventionellen Ablesung: die Ablesung per Funk. Mit Hilfe eines Funksystems wie Minol Connect können Ableser alle Verbrauchswerte aufnehmen, ohne die einzelnen Wohnungen überhaupt zu betreten. Für Eigentümer, Verwalter und Mieter entfällt damit jeglicher Aufwand rund um die Ablesung – und sie profitieren gleichzeitig von einer besonders schnellen und fehlerfreien Abrechnung.

Mehr Informationen zur Ablesung ohne Stress


Zusammen, was zusammen gehört

Minol-ZENNER übernimmt Brunata International

Minol-ZENNER übernimmt Brunata International

Das dänische Unternehmen ist seit Juli Teil der Gruppe. Einen entsprechenden Vertrag haben beide Seiten in Kopenhagen unterzeichnet. Damit übernimmt Minol-ZENNER sozusagen die eigene Keimzelle, denn das Kerngeschäft von Minol, die Heizkostenabrechnung, entstand aus der 1952 gegründeten Brunata Wärmemesser Werner Lehmann GmbH & Co. in Stuttgart als Lizenznehmerin der dänischen Brunata. Die Minol-ZENNER-Gruppe ist nun europa- und weltweit der drittgrößte Mess- und Abrechnungsdienstleister, nimmt auf dem skandinavischen Markt eine führende Position ein und baut mit rund 600.000 zusätzlichen Wohneinheiten das Geschäft auf weitere europäische Länder aus.

Mehr Informationen zur Übernahme der Brunata International


Bei Nutzerwechseln richtig abrechnen

Zwischenablesung: Elektronische Heizkostenverteiler sind mit ihrem Klartext-Display für jedermann leicht ablesbar.

Wenn ein Mieter oder Eigentümer auszieht, müssen Vermieter und Verwalter den Wärme- und Wasserverbrauch rechtlich sicher erfassen und zuordnen

Jeder Umzug bedeutet Aufwand für alle Beteiligten – auch für den Vermieter. Denn eine seiner wichtigsten Aufgaben ist die korrekte Aufteilung der Heiz- und Wasserkosten zwischen dem alten und neuen Mieter. Nur sehr selten fällt der Wohnungswechsel auf die sowieso fällige turnusmäßige Hauptablesung des Gebäudes. Somit stellen sich viele Fragen: Wie werden die Kosten verteilt? Wer ist für die Zwischenablesung zuständig – und wer zahlt sie? Wir beantworten diese und weitere Fragen zur Abrechnung bei Nutzerwechseln.

Mehr Informationen zur richtigen Abrechnung bei Nutzerwechseln


Mein Mieter fragt …

Tipps zum Umgang mit Rauchwarnmeldern

„Wie reagiere ich, wenn mein Rauchmelder falschen Alarm schlägt?“

Wenn der Rauchmelder Alarm schlägt, ohne dass es in der Wohnung brennt – solche Täuschungsalarme sind lästig. Die gute Nachricht: Oft funktioniert der Rauchmelder korrekt, reagiert aber nicht auf Qualm, sondern auf andere Fremdkörper in der Luft. Dementsprechend lassen sich Täuschungsalarme ganz einfach vermeiden, wenn man wenn man ein paar Regeln beachtet.

Tipps und Hinweise zum Umgang mit Rauchwarnmeldern


Minol Newsletter

Brancheninformationen für wohnungswirtschaftliche Kunden und private Vermieter

Zur Übersicht weiterer Ausgaben

Alles, wovon Sie profitieren: der Minol Newsletter

Sie sind Vermieter oder Verwalter einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern? Profitieren Sie von aktuellen Informationen und registrieren Sie sich jetzt für den kostenlosen Minol Newsletter.

Ihr Kontakt zur Minol Newsletter-Redaktion

Klara Herkommer

Minol Messtechnik
W. Lehmann GmbH & Co. KG
Nikolaus-Otto-Straße 25
70771 Leinfelden-Echterdingen

Telefon (0711) 94 91-1405
E-Mail: klara.herkommer@minol.com